Browser Problems!

Ooops, your browser is to old! So that you do not go empty-handed, here the main facts about us: // Leider ist dein Browser zu alt. Damit du nicht leer ausgehst, hier die wichtigsten Infos über uns:

we are moving graphic design: We are a matey creative Design Agency based in Munich (germany). Our passion is Motion Design and Animation in every possible way. // Wir sind eine aufstrebende Designagentur aus München. Wir lieben alles, was mit Animation und Motion Design möglich ist.

You can find us also here: // Besuch uns auf:

Instagram Vimeo Facebook

Venice After Dark - eine interaktives Novel-Adventure

Venice After Dark ist eine spannende, interaktive Visual Novel. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Aiko, die für ein deutsches IT-Unternehmen künstliche Intelligenzen programmiert. Auf der Flucht vor ihrem zerstörten Privatleben findet sie sich in Venedig wieder. Hier trifft sie auf schräge Charaktere, entdeckt spannende Orte, löst knifflige Rätsel und muss bald mit Schrecken feststellen, dass ein ungelöster Mordfall mit ihrer eigenen disruptiven Technologie in Verbindung zu stehen scheint ... 

 

 

 

Eine interaktive Audiovisual-Novel-Adventure

Audiovisual Novels (auch: Sound Novels) sind eine Untergattung der Visual Novels und im asiatischen Raum äußerst beliebt. Durch sorgsam abgemischte Musik und Atmo (z.B. Regen, Wind, Wasser) wird das Erlebnis im Kopf des Spielers angereichert und dadurch noch immersiver. Das Team hinter Venice After Dark hat schon mehrere Novel-Games veröffentlicht, beispielsweise auch den Entwicklerpreis-Gewinner für die Beste Story 2015.

 

Im Gegensatz zu reinen "Visual Novels" sind für "Venice After Dark" auch Elemente des klassischen "Adventure Games" vorgesehen. Somit ergibt sich ein Mix aus beiden Genres. Das Story-Genre dabei ist Mystery.

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel Teaser Novel

 

 

 

Darum geht's in Venice After Dark

Nach einer schmerzhaften Trennung von ihrem Freund verbringt die 27-jährige Aiko einen einwöchigen Erholungstrip in Venedig. Ohne konkrete Absichten kommt sie hinter ein finsteres Geheimnis ihres Hotels und stellt dazu Nachforschungen an. Die Venezianer erzählen ihr von mysteriösen Begebenheiten, die sich die letzten 150 Jahren in dem ehemaligen Kloster zugetragen haben sollen und die von bayerischen Mühlenbaronen, einem Schweizer Großunternehmer, einem verrückten Rasiermesser-Mörder, unberechenbaren Faschisten und einer seit Jahrhunderten herumspukenden Nonne handeln.

 

Des nachts wird Aiko von Alpträumen geplagt, in der sich ihre Recherchen mit ihren persönlichen Problemen zu vermischen scheinen. Immer stärker nehmen die nächtlichen Fieberträume von ihr Besitz. Sie führt Gespräche mit historischen Personen aus der Vergangenheit, muss ungewöhnliche Aufgaben lösen und sich durch futuristische, kaleidoskopartige Szenen kämpfen, um nicht nur dem Mysterium der Molino-Mühle, sondern auch ihrer eigenen Herkunft auf die Spur zu kommen, welche in irgendeiner Weise damit in Verbindung steht.

 

Letztendlich verschwimmt ihre Realität zunehmend mit der Realität des Spielers und es macht sich in ihr eine ungeheure Vermutung breit ...

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel charakter

 

 

 

Den Prototypen gratis Downloaden

Hier könnt ihr den Prototypen von Venice After Dark gratis herunterladen. Verfügbar für IOS und MAC. Wir möchten euch aber doch noch mal darauf hinweisen, dass es 'nur' ein Prototyp ist! Animationen der Hintergründe und Zwischensequenzen fehlen hier komplett! Vieles von den Grafiken und vor allem der Benutzeroberfläche wird noch mal überarbeitet und verändert. Hier eure Hilfe gefragt! Habt ihr Anregungen, Fragen, Feedback, Verbesserungsvorschläge oder großartige Ideen, die wir unbedingt mit einbauen sollen? Dann immer her damit! Nutzt dafür gern unser Kontaktformular.

 

Falls ihr beim Spielen des Prototyps nicht weiter kommt, haben wir für euch ein Walkthrough bzw. eine Komplettlösung vorbereitet ♥

 

Venice After Dark Beitragsbild download windowsVenice After Dark Beitragsbild download macOS

 

 

 

Lernt die schrägen Character aus VAD kennen

In VAD trefft ihr an jeder Ecke schräge, lustige, liebenswerte und auch gefährliche Figuren. Jede mit ihrer eigenen Geschichte, ihren Wünschen, Träumen, Hoffnungen und Zielen. Auch hat jede ihre eigene Stimme! Alle Figuren in Venice After Dark sind mit professionellen Sprechern eingesprochen. 

 

Aiko

Aiko kam mit 22 nach Deutschland und arbeitet seitdem für ein großes Münchner Technologieunternehmen im Bereich Künstliche Intelligenz und Automatisierung. Sie entwickelt komplexe Algorithmen, die zukünftig zahlreiche Bereiche der Wirtschaft und des privaten Lebens radikal umkrempeln sollen. Sie ist äußerst intelligent und glaubt an den technischen Fortschritt, nur mit Menschen hat sie es nicht so ...

 

Thea

THEA steht für "Technisch-heuristischer Evolutions-Algorithmus" und ist Aikos Kernprojekt bei ihrem Arbeitgeber. Es handelt sich um eine KI mit Spracherkennung. Aiko kann mir ihr sprechen und Thea kann auch synthetisch antworten. Sie verarbeitet den Input, den Aiko ihr mitteilt und evaluiert diesen. So nimmt die KI ebenfalls Anteil an den Abenteuern der Protagonistin, kommt aber ggf. zu anderen Ergebnissen und Schlussfolgerungen. 

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel aiko

 

 

Pietro

Pietro ist ein alteingesessener Venezianer, der heute noch vom Fischfang lebt. Er kennt die Geschichte der Stucky-Mühle gut und schwört wie viele Einheimische auch darauf, den Geist der heiligen Giuliana vor 20 Jahren hinter den Fenstern des Gebäudes umherschleichen gesehen zu haben. Der Brand, der den Bau des neuen Hotelkomplexes behindert hatte, ist in seinen Augen kein Zufall. Er ist eine zentrale Ansprechperson Aikos bei ihrer Recherche in Venedig.

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel pietro

 

 

Beata Giuliana di Collaltos

Giuliana wurde bereits in frühen Jahren Nonne. Als ihre größte Errungenschaft galt der Bau der venezianischen Kirche San Cataldo mit einem angeschlossenen, riesigen Klostergebäude, das sie auch als Äbtissin führte. Nach ihrem Tod 1262 wurde ihre Leiche auf dessen Friedhof begraben. Durch die Mühlenrevolution im 19-Jahrhundert wurde ihr Kloster abgerissen und unter großen Protesten der katholischen Venezianer durch die Stucky-Mühle ersetzt. 1743 wurde sie durch Papst Benedict XIV heilig gesprochen.

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel nonne

 

 

 

Detailverliebte Orte zum entdecken

Der Austragungsort unserer Geschichte ist Berlin. Ne quatsch, natürlich (wie der Spielname schon verrät) Venedig. Der Spieler startet am Bahnhofsvorplatz und dringt mit der Zeit immer tiefer in die mysteriösen Gassen und Orte dieser einzigartigen Stadt vor. Ob am Tag oder in der Nacht, jeder dieser Orte hat Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Und nichts ist wie es scheint (natürlich).

 

Venice After Dark Beitragsbild quadrat hotelzimmer molino stuckyVenice After Dark Beitragsbild quadrat staatsarchivVenice After Dark Beitragsbild quadrat carabinieri aussenVenice After Dark Beitragsbild quadrat bahnhofsvorplatzVenice After Dark Beitragsbild quadrat staatsarchiv innen rechnerVenice After Dark Beitragsbild quadrat hotelflur innen molino stucky

 

 

 

Was steckt hinter VAD?

Der Dreh und Angelpunkt der Geschichte ist die "Disruption". Es beschreibt Technik-Innovationen, die bestehende Dienstleistungen oder Produkte vom Markt verdrängen und damit etablierte Firmen, aber auch die Gesellschaft an sich herausfordern: DVD ersetzt die VHS-Produktion. Die Digitalkamera ersetzt den analogen Fotoapparat. "Uber" ersetzt die Taxi-Branche. Experten sind sich einig, dass das Silicon Valley unsere Welt rasant verändert und immer mehr Technologien das menschliche Handeln überflüssig machen.

 

Schon heute wären z.B. U-Bahn-Schaffner oder Busfahrer nicht mehr nötig und das selbstfahrende Auto steht in den Startlöchern. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist die IT mit ihren neuronalen Lernnetzen und künstlichen Intelligenzen, die uns immer ähnlicher werden.

 

Frei nach Siegfried Kracauers "Was weiß das Kino, was wir nicht wissen?" werfen Medien diesem Umbruch die Schatten voraus. Von Serien wie "Westworld" bis hin zu Spielen wie "Detroit: Become Human" wandert die Erkenntnis, dass Maschinen Teile unserer Welt übernehmen, immer mehr in das kollektive Bewusstsein und stellen ethische, moralische und gesellschaftliche Fragen in den Raum.

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel Teaser Glitch

 

Venice After Dark behandelt diese Themen im Gewand einer spannenden Mystery-Geschichte, welche die Industrierevolution des 19. Jahrhunderts als Parabel nachzeichnet und die Veränderungen dabei begreiflich macht. Während die Protagonistin tagsüber an einem (realen) Kriminalfall in Venedig recherchiert, steht des nachts die Frage im Mittelpunkt, was den Mensch zum Menschen macht.

 

 

 

Außergewöhnliches Gameplay

Dabei kann der Spieler seinen eigenen (menschlichen) Verstand auch anhand von neuronalen Versuchen selbst erproben und von künstlicher Intelligenz abgrenzen, zum Beispiel mit dem berühmten Test zur Unaufmerksamkeitsblindheit. Aber auch seine Sinne und seine Recherchegabe in der realen Welt sind gefragt. Das Spiel durchbricht an geeigneten Stellen die Mauern des klassischen Gamings, in dem ansonsten primär Hand-Auge-Koordination, also das "maschinenartige" Erlernen von Tastenkombinationen oder das Abklappern von Hotspots zum Ziel führt. Hier muss der Spieler "out-of-the-box" denken und handeln.

 

Das Spiel verbindet somit parabelartig weniger bekannte, historische Fakten und Personen der schweizerisch-italodeutschen Industriegeschichte mit aktuellen ethischen Fragen der Disruption:

Was ist der Mensch?
Was ist KI? Wie verändert die Technologie unsere Welt?
Und darf sie das?

 

 

 

Eine kurze Geschichte über die Hintergründe

Die Weltenwandler Designagentur ist bekannt für ihre aussergewöhnlichen Animationen und Motion Graphic Design. Was machen sie also mit einem waschechten Game?! Wir haben seit vielen Jahren enge Geschäftskontakte in die Gamesbranche. 2020 haben wir gemeinsam mit langjährigen Partnern Sebastian Grünwald und Simon Osterhold eine Prototypen-Förderung beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur beantragt und tatsächlich auch bekommen! Nach einem Jahr intensiver Arbeit konnte dieser erfolgreich fertiggestellt werden. Nun geht das Projekt mit einer erneuten Förderung durch den FFF und dem BMVI in die finale Phase!

 

Wir sind begeistert von der Förder-Entscheidung und sind nun äußerst motiviert diese Möglichkeit zu nutzen, um eine einzigartige Geschichte zum Leben zu erwecken. Daher: alle Informationen über Figuren, Game-Locations oder Story-Details sind noch nicht final. Und das ist auch gut so, denn wir haben viel vor!

 

Venice After Dark Beitragsbild Einzel Teaser Now Funded

 

 

 

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Auf unserem News-Blog geben wir euch in Zukunft Einblicke in den aktuellen Prozess und lassen euch über neue Entwürfe, Illustrationen und Animationen diskutieren.

 

 

 

Sagt doch mal hallo!

Gern könnt ihr uns jederzeit Fragen stellen, euer Feedback loswerden oder uns eure Ideen mitteilen. Wie? Ganz einfach mit unserem Kontaktformular! Schön, dass ihr uns auf dieser spannenden Reise begleitet, wir freuen uns von euch zu hören!

Akzeptieren

Ablehnen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.

Learn more ...